Artikel
    Veröffentlicht: 14.06.2017
    TOB

    Lale Eden startet bei U 23-DM


      ©KATHRIN KRAFT
      ©KATHRIN KRAFT
    HEIDMÜHLE/LEVERKUSEN
     – 

    In Sinn (Hessen) ist Lale Eden (Bild) gerade noch denkbar knapp an der Hochsprung-Höhe von 1,84 Metern gescheitert, am Sonntag wagt sie einen neuen Anlauf, eine neue persönliche Bestmarke aufzustellen. Die Leichtathletin des Heidmühler FC startet dann bei der Deutschen Meisterschaft der U 23 in Leverkusen. Ihr Wettbewerb ist dabei erneut hochklassig besetzt, wenngleich mit Mareike Max (SV Werder Bremen) die Top-Favoritin nicht gemeldet hat. An Qualität büßt der Hochsprung-Vergleich deshalb allerdings nicht ein, denn gleich zwei Teilnehmerinnen haben bereits die Marke von 1,84 Metern überquert. „Sieben Mädels haben die Chance, den Wettbewerb zu gewinnen“, sagt Lales Trainer Steffen Klaudius. Lale Eden zählt zu diesem Kreis ganz klar dazu.