Artikel
    Veröffentlicht: 18.04.2017
    OS

    Premiere für neuen Sander Frauenchor


    Unter der Leitung von Susanne Siefken geben die Sängerinnen am Sonntag ihr erstes Konzert
     Der neue Frauenchor unter der Leitung von Susanne Siefken gibt am Sonntag sein erstes Konzert, bei dem wird auch der Name bekannt gegeben wird.   ©ANNETTE KELLIN
    Der neue Frauenchor unter der Leitung von Susanne Siefken gibt am Sonntag sein erstes Konzert, bei dem wird auch der Name bekannt gegeben wird.   ©ANNETTE KELLIN
    CÄCILIENGRODEN
     – 

    Seit knapp zwei Jahren gibt es in Sande einen neuen Frauenchor. Rund 40 Frauen im Alter zwischen 21 und 82 Jahren haben sich unter der Leitung von Susanne Siefken zusammengefunden. Mittlerweile haben sie sich ein kleines Repertoire erarbeitet, sodass nun das erste Konzert dieses Chores ansteht: Am Sonntag, 23. April, um 17 Uhr geht es los. Der Eintritt für den Auftritt in der Christuskirche in Cäciliengroden ist frei, es wird um eine Spende gebeten.


    Das kleine Konzert am Sonntagnachmittag wird rund eine Stunde dauern, die Frauen haben ein buntes Programm im Gepäck – vom Volkslied bis zum Popsong ist alles dabei.


    Der Frauenchor probt jeden Donnerstagabend um 19.30 Uhr im Gemeindehaus „Die Brücke“ in Cäciliengroden. Wer Lust hat, kann sich noch anschließen.


    Beim Konzert am 23. April, wird auch der Name des neuen Chores bekannt gegeben. Bisher sind von den Sängerinnen Vorschläge gesammelt worden – 39 Namenswünsche liegen vor.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!