Artikel
    Veröffentlicht: 17.04.2017
    JW

    RUZ Schortens:  Von Gedenkbäumen bis Samenbombe


      ©PRIVAT
      ©PRIVAT
    SCHORTENS
     – 

    Das Regionale Umweltzentrum stellt die monatlichen Termine in der Reihe „Umwelt aktiv“ zusammen, hier die Veranstaltungen für die zweite April-Hälfte.


    21. April , 15.30–18.30 Uhr: Wasserwelt – Teiche, Bäche, Gräben mit Leben füllen, Besuch und Erkundung verschiedener Gewässer, Botanischer Garten in Wilhelmshaven, Kontakt: Conny Perschmann, Tel. 04421/560388;


    23. April , 14 Uhr: Exkursion zum Hooksieler Wald, Treffpunkt: Neue Schleuse Hooksiel (Nabu Wilhelmshaven);


    24. April , 17.30–19.00 Uhr: Kräuterwanderung „Krut un Unkrut“, Anmeldung und Treffpunkt: Tourismusbüro Jever, Tel. 04461/939261;


    25. April , 17 Uhr: Jeversche Gedenkbäume, Treffpunkt: vor dem Schloss;


    26. April , 17–19.30 Uhr: „Wild“-Kräuterküche, Ort: Seminarraum Einklang, Siedlung 24, Zetel, Anmeldung: VHS, Tel. 04461/98790;


    27. April , 14.30–16.30 Uhr: Umwelt.Kids Waldgruppe, Anmeldung und Info: 04461/891652;


    27. April , 16–18 Uhr: Kleine Kraftpakete – Samenbomben und Blumenbänder basteln, Saatgut kennenlernen, ab 6 Jahren, Wiemkerei Wilhelmshaven, Kontakt: Conny Perschmann, Tel. 04421/560388;


    29. April , 9–10.30 Uhr: Naturkundliche Führung „Vögel hören und sehen“, anschließend Einkehr, Führung: Luise Warmuth, Treffpunkt: Bootshaus am Stadtpark, Wilhelmshaven, Kontakt: Luise Warmuth, Tel. 04421/73218.