Artikel
    Veröffentlicht: 17.04.2017
    OS

    Sande: Voll im Trend – das Zuhause auf Rädern


    „Caravan-Salon“ wartet mit neuen Entwicklungen bei Wohnwagen und Wohnmobilen auf
    Gemütlich im Wohnmobil (von links): Heiko Rübsamen, Frederik Stulken, Klaus von der Kammer und Sebastian Janßen  haben alles für den Caravan-Salon vorbereitet.   ©ANNETTE KELLIN
    Gemütlich im Wohnmobil (von links): Heiko Rübsamen, Frederik Stulken, Klaus von der Kammer und Sebastian Janßen haben alles für den Caravan-Salon vorbereitet.   ©ANNETTE KELLIN
    SANDE
     – 

    Die ersten warmen Tage haben die Lust auf die nächste Reise schon geweckt. Auf den Campingplätzen hat die Saison bereits begonnen, die Stellplätze für Wohnmobile werden auch schon fleißig genutzt. Wer den Campern und Wohnmobilisten auf den Straßen bisher nur ein wenig neidisch hinterher schauen konnte oder schon lange überlegte, ob diese Form des Urlaubs für ihn in Frage käme, der hat beim „Caravan-Salon“ in Sande am Sonnabend, 22. April, und Sonntag, 23. April, die beste Gelegenheit, so ein „Wohnzimmer auf vier Rädern“ einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. An beiden Tagen ist der „Caravan-Salon“ in der Ortsmitte von Sande von 11 bis 18 Uhr geöffnet.


    Beim „Caravan-Salon“ zeigen zehn Fachhändler die neuesten Modelle. Gut 100 Reisemobile und Wohnwagen von rund 25 Herstellern werden in der Ortsmitte zu sehen sein. Darüber hinaus wird es zahlreiche Angebote mit unterschiedlichem Zubehör geben, und auch interessante Reiseziele werden präsentiert. Der Eintritt zur Messe ist frei.


    Mehr in gedruckten Dienstagausgabe.