Artikel
    Veröffentlicht: 21.04.2017
    M

    Sillensteder Frauen spenden Geld an Spatzennest


    Wunsch nach großen Matten für Mehrzweckraum
    Die Sillensteder Altweiber übergaben nun eine Spende an den Kindergarten Spatzennest.   ©MICHAEL MEHRTENS
    Die Sillensteder Altweiber übergaben nun eine Spende an den Kindergarten Spatzennest.   ©MICHAEL MEHRTENS
    SILLENSTEDE
     – 

    Die Altweiber können nicht nur gut feiern, sie engagieren sich auch für die Gemeinschaft. So konnte nun eine Delegation mit Sprecherin Angelika Ullrich an der Spitze eine Spende in Höhe von 500 Euro an Petra Fläschel, Leiterin der Kindertagesstätte Sillensteder Spatzennest, überreichen. Die Altweiber sammeln während ihrer Auftritte immer für den guten Zweck und geben dieses Geld dann im Dorf aus.


    In diesem Jahr waren zwei Gruppen mit insgesamt 15 Frauen unterwegs. Gespendet wurde auch, sodass die Frauen immer für gute Ideen etwas übrig haben. Im Sillensteder Spatzennest gibt es einen großen Mehrzweckraum, „den die Kinder bei schlechtem Wetter gerne nutzen“, schilderte Petra Fläschel. Ein großes Bällebad bereitet viel Vergnügen, sportliche Aktivitäten auch. „Wir brauchen noch große Turnmatten“, betonte Fläschel, damit Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben können. In der benachbarten Turnhalle ist für die Kinder aus dem Spatzennest immer mittwochs Platz zum Turnen und Toben, freie Kapazitäten in der Halle gibt es sonst nicht. Angesichts der Möglichkeiten im Spatzennest selbst, meinten die Altweiber: „Dann haben wir ja einen Grund, weiter zu laufen.“