Artikel
    Veröffentlicht: 11.08.2017
    PIA

    Wilhelmshavener Kulturkarussell bietet einen bunten Mix


    Mehr als zwei Dutzend Einrichtungen und Vereine präsentieren sich beim Kulturkarussell
    Die Mitwirkenden des Kulturkarussells freuen sich schon auf den 19. August, wenn sie ab 14 Uhr ihre Vereine und Institutionen der Öffentlichkeit zeigen und   ©PIA MIRANDA
    Die Mitwirkenden des Kulturkarussells freuen sich schon auf den 19. August, wenn sie ab 14 Uhr ihre Vereine und Institutionen der Öffentlichkeit zeigen und   ©PIA MIRANDA
    WILHELMSHAVEN
     – 

    Nächstes Wochenende wird es rund um das Stadttheater wieder farbenfroh, unterhaltsam und kulturell. Denn am Samstag, 19. August, sorgt das Kulturkarussell mit mehr als zwei Dutzend Institutionen und Vereine für einen Höhepunkt im Terminkalender der Stadt Wilhelmshaven. Eröffnet wird das Spektakel um 14 Uhr von Oberbürgermeister Andreas Wagner und Landesbühnen-Intendant Olaf Strieb.


    Auf der Open-Air-Bühne zwischen Theater und Volkshochschule präsentieren sich auf der Virchowstraße verschiedene Bands, unter anderem von der Musikschule. Ebenfalls auf der Außenbühne und zum ersten Mal dabei ist die Iaido Gemeinschaft des WSSV mit einer japanischen Schwertkampfkunst-Aufführung. Im Großen Saal des Stadttheaters und auf dem Theaterhof werden in diesem Jahr ebenfalls viele unterschiedliche Programmpunkte der Vereine geboten.


    Wer schon immer mal hinter die Kulissen des Stadttheaters schauen wollte, hat an diesem Tag Gelegenheit dazu. So lädt der Jugendclub der Jungen Landesbühne zu einer Kellerführung unter dem Motto „Reise in die Zukunft“ ein.


    Ein buntes Programm aus Information und Unterhaltung erwartet die Besucher auf dem Theaterhof, dabei sendet Radio Jade live.


    In der Kunsthalle lässt sich nicht nur die aktuelle Ausstellung mit Kurzführungen erleben. Zu jeder vollen Stunde wird Deutschlands älteste Poetry-Slammerin Marlene Stamerjohanns an das Mikrofon treten und den Ausstellungsraum mit ihren wortgewandten Reden füllen.


    Um 17 Uhr findet die mittlerweile zum Kult gewordene Kostümversteigerung auf dem Theaterhof statt. Elegantes und Kurioses findet hier seinen Weg raus aus den Katakomben des Kostümfundus’ ans Tageslicht. Um 20 Uhr geht es mit der Spielzeitrevue weiter, in der die neuen Ensemblemitglieder und die Premieren der „laut & starken“ Spielzeit vorgestellt werden. Danach beginnt die Kulturkarussell-Abschlussparty im oberen Foyer des Stadttheaters.