Artikel
    Veröffentlicht: 08.11.2019
    Von PIA MIRANDA UND JENS NÄHLER

    Byebye WhatsApp! Hallo Wochenblatt!


    Über Nachrichten werden Nutzer ab jetzt per Epaper-App informiert
      ©PIXABAY/SYMBOLBILD
      ©PIXABAY/SYMBOLBILD
    HARLINGERLAND/JEVERLAND
     – 

    „App liefert Lokalnachrichten für die Hosentasche“. Mit dieser Überschrift führten wir vor vier Jahren Benachrichtigungen unserer Zeitung über den beliebten Messenger-Dienst WhatsApp ein. Vier Jahre, in denen wir mittlerweile fast 5000 Nutzer mehrmals täglich über aktuelle Ereignisse in der Region informieren. Damit ist ab Ende November Schluss: WhatsApp erlaubt Unternehmen den Nachrichtenversand künftig nicht mehr.


    Auf unsere aktuellen Informationen müssen sie trotzdem nicht verzichten - die Überschrift aus dem Jahr 2015 ist heute so aktuell wie damals. Denn als Ersatz für den WhatsApp-Newsletter nutzen wir künftig unsere eigene Epaper-App. Diese können Sie kostenlos für iOS als auch Android unter dem Namen „AH JW ePaper“ herunterladen. Zwar kann das ePaper selbst nur mit einem Zugang für Abonnenten genutzt werden, aber in der App können Sie nebenbei auch die aktuellen Prospekte aus unserer Zeitung durchblättern.


    Wann immer wir eine aktuelle Nachricht versenden, werden die Nutzer bei der entsprechenden Einstellung im Sperrbildschirm darüber informiert. Wer auf die Nachricht klickt, gelangt dann zu der Langversion des Artikels auf unserer Webseite. Wir werden schneller sein als bisher, können mehr Themen versenden und liefern auch ausführlichere Inhalte hinter der Push-Benachrichtigung.


    Unsere Umstellung kommt vermutlich genau zum richtigen Zeitpunkt: Denn mit WhatsApp scheint es bereits jetzt Probleme zu geben. Diverse Nutzer des Newsletter-Services berichten, dass sie seit Tagen keine der Nachrichten mehr erhalten. Deswegen stellen wir jetzt konsequent um und freuen uns darauf, Sie, liebe Leserinnen und Leser, in unserer eigenen ePaper-App mit Nachrichten zu versorgen. Der platzsparende Download nimmt gerade einmal 16 MB ein, dafür sind Sie dann aber besonders schnell und gut informiert.