Artikel
    Veröffentlicht: 15.05.2019
    JW

    Diebe auf Sportplätzen in Friesland und Wilhelmshaven unterwegs


    Gefasste Täter kommen aus dem Raum Schleswig-Holstein
      ©POLIZEI/SYMBOLBILD
      ©POLIZEI/SYMBOLBILD
    FRIESLAND
     – 

    Nach umfangreicher Fahndung hat die Polizei jetzt zwei mutmaßliche Täter aus dem Raum Schleswig-Holstein gefasst, die am vergangenen Sonntag auf Fußballplätzen in Zetel, Neustadtgödens, Varel und Wilhelmshaven gezielt Umkleideplätze aufgesucht hatten, um hier Geld und Wertgegenstände zu stehlen. Während der Spielzeiten wurden Geldscheine aus der Kleidung und den Taschen der Sportler entwendet sowie Autoschlüssel dazu genutzt, die vor den Sportplätzen geparkten Fahrzeuge zu öffnen, um dort nach Geld zu suchen.


    Die Polizei hatte einen der Tatverdächtigen, einen 44-Jährigen, in einem Auto in Middelsfähr geschnappt, sein Kumpane war hier zu Fuß unterwegs. Auch ein Teil der Beute konnte im Gebüsch gefunden werden. Der eine Mann gab die Taten zu, die Ermittlungen dauern an.