Artikel
    Veröffentlicht: 11.07.2018
    OS

    DLRG Schortens zeigt Rettung aus dem Wasser


    Ortsgruppe gibt es 80 Jahre – Sonntag wird gefeiert
    Die Vorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Schortens-Jever, Hinrich Eden links und Günter Krüger, laden zum Tag der offenen Tür ein.   ©ANNETTE KELLIN
    Die Vorsitzenden der DLRG Ortsgruppe Schortens-Jever, Hinrich Eden links und Günter Krüger, laden zum Tag der offenen Tür ein.   ©ANNETTE KELLIN
    SCHORTENS/JEVER
     – 

    Mit einem „Tag der offenen Tür“ bei der Badestelle in Heidmühle feiert am Sonntag, 15. Juli, ab 11 Uhr die Ortsgruppe Schortens-Jever der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) das 80-jährige Bestehen.


    Die Vorstandsriege der DLRG erwartet unter anderem die Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller, Umweltminister Olaf Lies, die Bürgermeister Jan-Edo Albers, Gerhard Böhling und Stephan Eiklenborg sowie viele weitere Gäste.


    Die DLRG stellt Sonntag ihre Arbeit vor, präsentiert Geräte und Ausrüstungen, zeigt aber auch praktische Übungen. So sind mehrere Vorführungen geplant, bei denen eine Rettung aus dem Wasser demonstriert wird.


    Die DLRG arbeitet bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich mit ehrenamtlichen Kräften, wichtige Aufgabengebiete sind die Schwimmausbildung und der Katastrophenschutz.


    Den kompletten Bericht lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!