Artikel
    Veröffentlicht: 12.06.2019
    OS

    Flug- und Schiffsmodellbau-Club Sande präsentiert Maschinen auf Gelände in Marx-Barge


    Startbahn frei für den Challenger-Doppeldecker
    Martin Rose mit Steuergerät ist mächtig stolz auf seinen Challenger-Doppeldecker. Mit auf dem Foto: Daniel Würdemann, Patrick Meinen und Frank Kuhlmann.    ©ANNETTE KELLIN
    Martin Rose mit Steuergerät ist mächtig stolz auf seinen Challenger-Doppeldecker. Mit auf dem Foto: Daniel Würdemann, Patrick Meinen und Frank Kuhlmann.   ©ANNETTE KELLIN
    SANDE/MARX
     – 

    Bevor es losgeht, werden erst einmal alle Funktionen durchgetestet. Ganz wie bei einem echten Flugzeug werden die Motoren aufgedreht, die Landeklappen gecheckt – erst dann geht es an den Start auf dem großen Gelände in Marx-Barge, auf dem der Flug- und Schiffsmodellbau-Club Sande zu Hause ist. Zum bundesweiten „Tag des Modellflugs“ hatte der Verein Interessierte zu einem Besuch eingeladen.


    Den kompletten Artikel lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!