Artikel
    Veröffentlicht: 16.05.2018
    CH

    „Handel im Wandel“ erscheint als Buch


    Wochenblatt-Serie von Helmut Bath ab Freitag als Band erhältlich
      ©CHRISTOPH HINZ
      ©CHRISTOPH HINZ
    JEVER
     – 

    Er hat mehr als vier Jahre lang akribisch recherchiert, fotografiert, Interviews und Listen geführt, um mit der Wochenblatt-Serie „Handel im Wandel“ die Entwicklung des Einzelhandels in Jever nach dem Zweiten Weltkrieg zu dokumentieren, nun erscheint Helmut „Theo“ Baths „Handel im Wandel“ als Buch. Donnerstagabend (17. Mai) präsentieren der Brune-Mettcker-Verlag und als Herausgeber der Jeverländische Altertums- und Heimatverein im Schlossmuseum vor geladenen Gästen diese umfangreiche Publikation.


    Das Buch ist voller Daten, Fotos und Geschichten, die von 2012 bis 2016 Leser begeistert und sogar solche Menschen zu Sammlern gemacht hat, die sonst nicht das Jeversche Wochenblatt lesen.


    Der erfahrene Journalist und langjährige Lokalredakteur wurde insbesondere von diesen Fans der Serie gedrängt, die 72 Zeitungsartikel als Buch zu veröffentlichen – im Verlag und dem Altertums- und Heimatverein fand er dafür sofort verlässliche Partner.


    „Ich wollte die Zeitzeugen und Betroffenen zu Wort kommen lassen, solange das noch möglich war“, beschreibt Bath die Motivation, seine Heimatstadt zu porträtieren. Ab Freitag, 18. Mai, ist „Handel im Wandel“ in Buchform erhältlich.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!