Artikel
    Veröffentlicht: 15.04.2018
    KHO

    Helfer bringen Hooksiel auf Hochglanz


    Viele Einheimische und ihre Freunde beteiligen sich trotz Regens an der Aktion
     Uwe Gaudian (rechts) als Organisator für die einzelnen Gruppen sorgte gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Seebadevereins Hooksiel, Erwin Abels (Mitte mit Kappe), für die Einteilung der Gruppen.   ©KLAUS HOMOLA
    Uwe Gaudian (rechts) als Organisator für die einzelnen Gruppen sorgte gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Seebadevereins Hooksiel, Erwin Abels (Mitte mit Kappe), für die Einteilung der Gruppen.   ©KLAUS HOMOLA
    HOOKSIEL
     – 

    Der Strandaufbau gehört für die Hooksieler schon lange zur Tradition. Und so trafen sich am Sonnabend mehrere Hundert Einheimische und deren Freunde, um alles für die Saison und den Gästeansturm herzurichten.


    „Wir machen alles fit, damit wir uns und ebenfalls unsere Gäste sich wohlfühlen“, sagte der Vorsitzende des Seebadevereins Hooksiel, Erwin Abels, bei der Begrüßung am Haus des Gastes.


    Arbeitsorganisator Uwe Gaudian teilte dann die einzelnen Personen bestimmten Gruppen zu – und dann wurde losgelegt.


    Ausgespart blieben diesmal der „Garten der Generationen“ und das Freizeitgelände wegen des aufgeweichten Untergrunds. Arbeiten hier sollen aber noch nachgeholt werden. Überhaupt zeigte sich der leichte Regen nicht eben als motivierendes Moment.


    Abels kündigte zudem einen neuen Arbeitseinsatz für den 16. Juni ab 14 Uhr am Alten Hafen an.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Montag, 16. April, in der gedruckten Ausgabe.