Artikel
    Veröffentlicht: 05.11.2019
    JW

    Jens Damm erklärt Rückzug aus dem Kreistag


    Kreistagsvorsitzender der CDU Friesland nennt berufliche Gründe
    Im Jahr 2017 hatte Jens Damm  seine Kandidatur für die  Landtagswahl bekannt gegeben. Auch  die CDU-Kreisvorsitzende Christel Bartelmei  ©HELMUT BURLAGER/Archiv
    Im Jahr 2017 hatte Jens Damm seine Kandidatur für die Landtagswahl bekannt gegeben. Auch die CDU-Kreisvorsitzende Christel Bartelmei  ©HELMUT BURLAGER/Archiv
    FRIESLAND
     – 

    Der Kreistagsfraktionsvorsitzende der CDU Friesland, Jens Damm, gibt aus beruflichen Gründen sein Mandat zurück. „Ich habe in den letzten Monaten gemerkt, dass mich mein landwirtschaftlicher Betrieb so fordert, dass ich dem Mandat nicht mehr in dem Umfang gerecht werden kann, wie es notwendig ist“, erklärte Damm am Dienstag. „Ich habe lange mit mir gerungen, denn ich habe mit Leib und Seele Politik für die Menschen in Friesland gemacht“. Doch nun habe er einen Punkt erreicht, an dem er sich zwischen Beruf und Politik entscheiden müsse.


    Kreisvorsitzende Christel Bartelmei bedauert das sehr, hat aber auch Verständnis: „Wenn ein Ehrenamt zu viel wird und sogar die Gesundheit gefährdet ist, muss man aufhören dürfen.“ Sie dankt ihm für sein langjähriges Engagement für die CDU Friesland, zweimal war er Landtagskandidat der CDU und langjähriges Mitglied im Landesvorstand Oldenburg. „Jens hat sich immer mit vollem Einsatz eingebracht. Ich freue mich, dass wir auch künftig auf seinen Rat zählen dürfen.“ Die Leitung der Fraktion übernimmt zunächst kommissarisch Heide Bastrop.