Artikel
    Veröffentlicht: 15.05.2019
    CH

    Jever: Auf Walz mit Stenz und Charlottenburger


    Konditorin und Zimmermann kommen bei Werner Magnus unter
    Handwerksgesellen auf Wanderschaft auf der der Walz Jever Tina Fabian Zur Schlachte   ©CHRISTOPH HINZ
    Handwerksgesellen auf Wanderschaft auf der der Walz Jever Tina Fabian Zur Schlachte   ©CHRISTOPH HINZ
    JEVER
     – 

    Man erkennt sie an ihrer Kluft aus Schlaghose, Weste und Jacke, ihrem Bündel, genannt Charlottenburger, und dem Stenz, einem knorrigen Wanderstab: Handwerksgesellen auf der Walz. Zwei dieser jungen Handwerker, die der Jahrhunderte alten Wandertradition folgen baten am Dienstagabend im Stadthotel um Unterkunft – leider war dort nicht mal mehr eine Besenkammer frei.


    Die Konditorin Tina und der Zimmerer Fabian mussten aber deshalb nicht im Freien übernachten. Betriebsleiterin Ute Posern und Hotelier Malte Hülsbeck wandten sich nämlich direkt an Werner Magnus, seines Zeichens Obermeister der Karosserie- und Fahrzeugbauinnung Oldenburg-Friesland-Ostfriesland. Der öffnete den Gästen seine Gartenlaube zum Übernachten und ließ sie morgens die Dusche benutzen – für das Frühstück sorgte das Stadthotel.


    Den kompletten Artikel lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten Ausgabe.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!