Artikel
    Veröffentlicht: 10.02.2019
    ANA

    Krippe ist dritter Baustein für Glarumer Bildungszentrum


    Neue Leiterin Imke Saturna vorgestellt
     Gerhard Böhling von links, die neue Leiterin Imke Saturna und die ehemalige Leiterin Susanne Schwieder.   ©
    Gerhard Böhling von links, die neue Leiterin Imke Saturna und die ehemalige Leiterin Susanne Schwieder.   ©
    GLARUM
     – 

    Ganz aufgeregt waren die Hauptpersonen am Samstag, als sie vor großem Publikum und in feierlichem Rahmen ihre einstudierten Lieder vortrugen. Denn die Minimäuse standen im Mittelpunkt, als ihre neue Krippe in Glarum offiziell eingeweiht wurde.


    „Die Blicke der Kinder waren einfach nur schön“, erinnert sich Imke Saturna an den 1. Februar, als die Kinder zum ersten Mal ihr neues Domizil betraten. Die 30-Jährige hat vor vier Wochen die Leitung der Krippe von Susanne Schwieder übernommen. Vorher hatte sie bei der GPS in Wilhelmshaven eine Krippengruppe geleitet. Als Imke Saturna dann vor 15 Monaten selbst Mutter geworden ist, war ihr klar, dass sie ihren Beruf in leitender Funktion gerne beibehalten möchte. „Deswegen freue ich mich umso mehr, dass das hier in Glarum geklappt hat“, sagte sie.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe und im ePaper.