Artikel
    Veröffentlicht: 10.08.2018
    OS

    Paar aus Cäciliengroden bereitet „Käfer & Co.-Treffen“ vor


    Mario Stecker und Denise Born sind vom Käfer-Virus infiziert – Treffen vom 24. bis 26. August
    Denise Born und Mario Stecker bereiten ein Käfer  Co.-Treffen vor. Beide sind vom Käfer-Virus infiziert.   ©ANNETTE KELLIN
    Denise Born und Mario Stecker bereiten ein Käfer Co.-Treffen vor. Beide sind vom Käfer-Virus infiziert.   ©ANNETTE KELLIN
    CÄCILIENGRODEN/WILHELMSHAVEN
     – 

    Käfer lagen mal ganz groß im Rennen – der kleine kompakte Wagen der Marke VW hatte von Beginn seiner Produktion im Jahr 1938 an viele Liebhaber. Und gerade sind die Käfer wieder auf dem Vormarsch. Fans wie Mario Stecker und seine Lebensgefährtin Denise Born aus Cäciliengroden haben das schon lange erkannt. Der 30-jährige Kfz-Mechatroniker gehört zu den „Friesländer Luftboxern“ und organisiert mit Unterstützung seiner Frau und weiterer Fans ein Käfertreffen in Wilhelmshaven.


    Beim „Käfer & Co.-Treffen“, das von mehreren örtlichen Betrieben gefördert wird, geht es darum, Gleichgesinnte zu treffen, sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Freundschaften zu vertiefen. Das Treffen findet von Freitag, 24. August, bis Sonntag, 26. August, im Freibad Nord an der Möwenstraße in Wilhelmshaven statt, die Anreise kann ab 8 Uhr erfolgen. Willkommen sind nicht nur „Käfer & Co.“-Fahrer, wer einfach mal schauen möchte ist ebenfalls herzlich eingeladen.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Samstag in der gedruckten Ausgabe.  

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!