Artikel
    Veröffentlicht: 03.11.2019
    ANA

    Straßenmusiker stehen in Schortens im Mittelpunkt


    Fünf Künstler im Wettstreit – Kein Regen
    Auch die Kleinsten waren von Musiker Oliver Jüchems begeistert, der in der Menkestraße spontan auch ein Kinderlied anstimmte.  ©ANNA GRAALFS
    Auch die Kleinsten waren von Musiker Oliver Jüchems begeistert, der in der Menkestraße spontan auch ein Kinderlied anstimmte.  ©ANNA GRAALFS
    SCHORTENS
     – 

    Die Laune bei Heide Schröder-Ward vom Schortenser Stadtmarketing war angesichts der miesen Wettervorhersagen am Sonntagmorgen zunächst getrübt. Nachdem bereits das Schortenser Stadtfest Ende September regelrecht ins Wasser gefallen war, waren die Aussichten für den Straßenmusik-Contest Nachmittag nicht viel besser. Also traf Heide Schröder-Ward mit ihrem Team am Morgen alle nötigen Vorkehrungen, damit die vier Solokünstler und das Duo, die am Nachmittag im Mittelpunkt standen, auch bei Regen spielen konnten.


    Doch am Ende blieb es trocken. „Darüber sind wir ganz glücklich“, sagte eine sichtlich erleichterte Heide Schröder-Ward gam Nachmittag. „Es ist nicht so kalt, es sind viele Leute da, die die Atmosphäre sichtlich genießen, und die Stimmung ist einfach gut.“