Artikel
    Veröffentlicht: 06.11.2019
    JW

    Termine für Veranstaltungskalender in Jever einreichen


    Alle Informationen sollten bis zum 30. November bei der Stadt vorliegen
      ©PIXABAY/ARCHIVBILD
      ©PIXABAY/ARCHIVBILD
    JEVER
     – 

    Wie in den Vorjahren möchte die Stadt Jever für das Jahr 2020 einen Jahresveranstaltungskalender herausgeben und ins Internet stellen. Da der Kalender einen möglichst umfangreichen Überblick über sämtliche Aktivitäten in der Stadt verschaffen soll, wird jetzt wieder darum gebeten, bereits geplante Termine für das Jahr 2020 möglichst umgehend und spätestens bis Sonnabend, 30. November, mitzuteilen.


    Um Missverständnisse zu vermeiden, sollte die Mitteilung unbedingt schriftlich eingereicht oder per E-Mail geschickt werden (E-Mail an: veranstaltungen@stadt- jever.de).


    Neben dem Tag und der Uhrzeit sowie dem Titel und dem Ort der Veranstaltung sollte die Meldung – soweit bereits bekannt – auch Angaben über aktuelle Eintrittspreise und Kartenvorverkaufsstellen enthalten. Die Benennung eines konkreten Ansprechpartners mit Telefonnummer wäre ebenfalls sehr hilfreich.


    Unabhängig davon wird darauf hingewiesen, dass Veranstalter die Möglichkeit haben, ihre Veranstaltungen direkt auf der Internetseite der Stadt Jever einzutragen. Eine Veröffentlichung dieser Meldungen erfolgt jedoch erst nach einer Freigabe durch die Stadt Jever.


    Die Veranstaltungstermine werden monatlich an die Stellen weitergeleitet, die überregionale Veranstaltungskalender herausgeben. Sofern sich im Laufe des Jahres weitere Termine ergeben, können diese ebenfalls berücksichtigt werden, wenn sie jeweils bis spätestens zum 1. des Vormonates der Abteilung Kultur & Freizeit der Stadt Jever mitgeteilt werden.


    www.stadt-jever.de