Artikel
    Veröffentlicht: 29.04.2019
    SV

    TuS Sande für Deutschlandpokal qualifiziert


    Erstmalig holt sich Damenmannschaft den Erfolg auf Landesebene
    Auf Vanessa Black   ©THOMAS BREVES
    Auf Vanessa Black   ©THOMAS BREVES
    FRIESLAND
     – 

    Mit einem Paukenschlag ist das Tischtennis-Landespokalturnier in Gifhorn geendet. Das Damenteam des TuS Sande sicherte sich ungeschlagen den Landespokal in der Leistungsklasse B und qualifizierte sich dadurch für den Deutschlandpokal-Wettbewerb, der vom 31. Mai bis 2. Juni im bayrischen Gaimersheim ausgetragen wird. Das Seniorenteam (Altersklasse 40) von TuR Eintracht Sengwarden verlor dagegen die restlichen Punktspiele in der Landesliga.


    Den kompletten Bericht lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe und im ePaper.

    Mehr lesen Sie zu dem Thema
    • ... in der gedruckten Ausgabe »Abonnieren Sie jetzt!
    • ... oder im ePaper »Bestellen Sie jetzt!